Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a1003/joomla/plugins/system/nonumberelements/helpers/parameters.php on line 130
Druck und Werbung | Offsetdruck | Plakate

Versandtaschen

Bedruckte Versandtaschen – für den sicheren Transport größerer Unterlagen

Versandtaschen sind ein unverzichtbares Produkt zur Beförderung vornehmlich größerer und großformatiger Unterlagen. Gerade hier gilt es, die ohnehin benötigte Versandtasche mit einem repräsentativen, wirkungsvollen Aufdruck zu versehen.

Das Füllgut einer Versandtasche ist meist von höherem Gewicht. Aus diesem Grund werden Versandtaschen aus stärkeren Papieren gefertigt. Andere Modelle sind z.B. mit Papprücken oder als Luftpolstertasche, etc. hergestellt.

Eine interessante Variante ist die Sicherheits-Versandtasche aus Securitex-Material. Diese Versandtasche besticht durch ihre einmaligen Merkmale: Sie ist wasserdicht, unzerreißbar und blickdicht! Ein ideales Produkt zum Versand von wichtigen und vertraulichen Unterlagen. Verwendung finden diese exzellent bedruckten Versandtaschen bei Rechtsanwälten, Steuerberatern, Banken, Sparkassen, Versicherungen, Labors, Ärzten, Apotheken, Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen etc.

Eine Versandtasche trägt ihre Verschlussklappe immer an der kurzen Seite. Die Ausführung mit der Verschlussklappe an der langen Seite wird als Briefhülle bezeichnet. Diese Briefhüllen werden vorzugsweise für großformatige Werbeaussendungen eingesetzt und besitzen eine nassklebende Verschlussklap

 

Beispiele

DIN C4 ohne Fensterhaftklebender VerschlußDIN C4 mit Fenster

 

Technische Daten

Formate Alle gängigen DIN- und Sonderformate
Druck Hochwertiger Offset-Druck
Material Alle gängigen Standards am Lager. Sonderqualitäten auf Anfrage lieferbar.
Veredelung Auftrag von Druck- oder Dispersionslack
Verarbeitung Sonderausführungen auf Anfrage lieferbar.
Grafische Gestaltung Kostengünstig auf Anfrage möglich!
 

Fragen zu diesem Artikel?

Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben,
nutzen Sie einfach unser Kontaktformular: